Barther Bodden, Blick von Süden

Der ehemalige Journalist Tom Brauer findet auf dem Barther Bodden die Leiche eines zehnjährigen Jungen. Mit diesem schockierenden Fund beginnt sein neues Leben als Privatermittler. Mit unkonventionellen Methoden, Witz und unter Einsatz einer alten Barkasse arbeitet Tom an komplizierten Fällen. Dabei vergisst er manchmal, dass sein neuer Job auch gefährlich werden kann. Seine Lebensgefährtin, die ebenso pfiffige wie sensible Clara Lehnhoff, und die ehrgeizige Polizistin Sylke Bartel haben es nicht immer leicht mit ihm. In allen Büchern spielt die Landschaft an Bodden und Ostsee eine wichtige Rolle.

SCHWARZES GOLD AM BODDEN ist der erste Krimi mit Tom Brauer. Die Geschichte spielt vor allem in Barth, Zingst und rund um den Barther Bodden.

Der zweite Fall führt Tom auf die Insel Hiddensee. Im Krimi … UND AM DORNBUSCH FÄLLT EIN SCHUSS wird ein prominenter und umstrittener Klimaforscher ermordet.

Der dritte Krimi erscheint im August 2019 und – soviel sei verraten – spielt in und um Stralsund.